Was sind die Nachteile großer gebogener Gläser?

Die Augen bekommen mehr Information als von „flachen“ Brillengläsern, wie sie bei Alltagsbrillen zum Einsatz kommen. Deshalb kann eventuell ein kurzer Gewöhnungseffekt eintreten. Bei manchen Brillenträgern dauert das ein wenig, meist aber nur 15-20 Minuten. Wir empfehlen daher, die ersten Abfahrten auf der Piste bewusst langsam und behutsam zu machen, um dem Gehirn die Möglichkeit zu geben, sich an die Verarbeitung dieser Mehrinformation zu gewöhnen. Auch ein Probetragen der Brille zu Hause, in der gewohnten Umgebung, hat sich hier als durchaus hilfreich erwiesen.

Schreibe einen Kommentar