FAQs

SK-X® System – FAQs

Im Folgenden sind Fragen zum SK-X System zusammengefasst, die uns immer wieder gestellt werden.
Bis zu welcher Sehstärke/Dioptrien ist die SK-X® Verglasung realisierbar?

Wir können von -5,00 (für Kurzsichtige) bis +4,00 (für Weitsichtige) und bis zu einem Astigmatismus (Hornhautkrümmung) von 3,50 Dioptrien realisieren. Im Zweifelsfall bitte mit einem unserer mehr als 170 Netzwerkpartner sprechen, oder Ihre Daten an SK-X® optical solutions schicken. Wir berechnen die Möglichkeiten für Sie.

Kann die optische SK-X® Verglasung zerkratzen?

Da die optischen Gläser auf der Innenseite der Brille eingearbeitet sind, ist ein zerkratzen nahezu unmöglich. Die optischen Gläser sind entspiegelt und gehärtet und damit leicht zu reinigen. Sollte die Vorderscheibe der SK-X® Brille einmal zerkratzt werden, können die optischen Gläser von uns in eine neue Skibrillenscheibe eingearbeitet werden.

Worauf muss ich bei der Reinigung /Lagerung meiner SK-X® verglasten Brille achten?

Die Brillen können mit herkömmlichen Brillenreinigungsmitteln gereinigt werden. Sollte der Schaumstoff nach dem Sport feucht oder nass sein, sollte die Brille zum leichteren Trocknen nicht in das verschlossene Etui gelegt werden. Ein nasser Schaumstoff kann bei allen marktüblichen Skibrillen dazu führen, dass die Brille leichter beschlägt.

Ich kenne meine Sehstärke/Dioptrien – muss ich zu einem SK-X® Partner-Optiker oder kann ich die Brille auch online bestellen?

Da wir ausschließlich mit individualisierten, d.h. auf den Verwender abgestimmte, maßgefertigte optischen Gläsern arbeiten, ist eine Bestellung online nicht möglich. Der SK-X® Netzwerkpartner macht zusätzliche, für die Optimierung der optischen Gläser notwendige, Messungen (Augenabstand, Durchblickhöhe, Krümmung der Brille etc.). Auch ihr Optiker kann sich ganz einfach, kostenlos unter www.sk-x.eu als Netzwerkpartner registrieren.

Wenn sich meine Sehstärke ändert, kann ich die SK-X® Verglasung austauschen oder brauche ich eine neue Komplettbrille?

Neue optische Gläser können von uns in Ihre bestehende SK-X® Skibrille eingearbeitet werden.

Kann ich meine SK-X® Verglasung auch in einem neuen Brillenmodell verwenden?

Der Wechsel der optischen Gläser ist nur beim selben Modell zum Beispiel in einer anderen Farbe möglich. Der Wechsel auf ein anderes Skibrillenmodell ist in der Regel nicht möglich, muss aber im Einzelfall geprüft werden. Diesbezügliche Anfragen gerne unter office@sk-x.eu

Mit welchen Brillenmodellen ist eine SK-X® Verglasung realisierbar?

In der Saison 2017/18 ist die SK-X® Verglasung möglich mit: Atomic – Revent Q | Adidas ID2 | Sziols X-Kross (Sportbrille), mehr Details dazu unter https://www.sk-eu/produktkatalog/

Kann ich die SK-X® Brille auch im Motorsport / mit dem Mountainbike / beim Bergsteigen nutzen?

Diese Brille ist auch für den Motorsport und für Downhill-Biken geeignet. Bergsteigen kann – so wie mit allen gängigen Skibrillen – ein Grenzfall sein. Denn für die verstärkte Schweißbildung eignen sich oft andere Sportbrillenmodelle besser. Informieren Sie jedenfalls Ihren Optiker über alle gewünschten Einsatzbereiche, damit er Sie in punkto Glasfarbe der Skibrille beraten kann. Denn nicht jede Tönung, die im Bergsport sinnvoll ist, ist auch für den Straßenverkehr zugelassen und geeignet.

Können SK-X® verglaste Brillen beschlagen?

Wir integrieren die optischen Gläser ausschließlich in Doppelscheibensysteme von erprobten Skibrillen in high-end Qualität. Die Doppelscheibenlösung bietet weitgehend Schutz vor Beschlagen genau wie sonst bei diesen Modellen und weit mehr als mit Clip-In-Systemen oder Alltagsbrille unter der Skibrille. Bei sehr feuchtem oder nassen Wetter, oder wenn der Schaumstoff der Skibrille z.B. nach einem Sturz nass wird, kann ein Beschlagen nicht zu 100% ausgeschlossen werden.

Was sind die Vorteile großer gebogener Gläser?

Die Größe der gebogenen Gläser erweitert das Blickfeld am Rand enorm. Damit gibt es praktisch keinen toten Winkel mehr. Zudem unterstützt die verbesserte seitliche Wahrnehmung Ihre Koordinationsfähigkeit und das Gleichgewichtssystem.

Was sind die Nachteile großer gebogener Gläser?

Die Augen bekommen mehr Information als von flachen Brillengläsern. Deshalb kann eventuell ein kurzer Gewöhnungseffekt eintreten. Bei manchen Brillenträgern dauert das ein wenig, meist aber nur 15-20 Minuten. Wir empfehlen daher, die ersten Abfahrten auf der Piste bewusst langsam und behutsam zu machen, um dem Gehirn die Möglichkeit zu geben, sich an die Verarbeitung dieser Mehrinformation zu gewöhnen.
Auch ein Probetragen der Brille zu Hause, in der gewohnten Umgebung, hat sich hier als durchaus hilfreich erwiesen.

Wie lange dauert die Herstellung meiner SK-X® verglasten Brille?

Abhängig vom Zielland dauert die Lieferung zwischen 8 und 12 Tagen

Was sind die Vorteile gegenüber herkömmlicher Clip-in Systeme oder Kontaktlinsen?

Die großen optischen Gläser liefern ein deutlich optimiertes Blickfeld und ein Beschlagen der Gläser kann im Vergleich zu Clip-in-Systemen oder der Alltagsbrille unter der Skibrille weitgehend ausgeschlossen werden. Auch die Verletzungsgefahr wie bei einem Sturz mit Alltagsbrille unter der Skibrille oder dem Helmvisier kann ebenfalls weitgehend ausgeschlossen werden. Kontaktlinsenträger klagen, vor allem in höher gelegenen Skigebieten, über trockene Augen und damit Problemen mit Kontaktlinsen. Die SK-X® Skibrillen liefern hingegen konstant dieselbe Abbildungsqualität.

Gibt es eine Garantie auf meine SK-X® verglaste Skibrille?

Die optischen Gläser werden mit 24-monatiger Qualitätsgarantie geliefert. Sollte es Probleme mit der Entspiegelung oder Hartschicht geben, werden sie innerhalb dieser Zeit umstandslos ausgetauscht.

Welche Sicherheitszertifizierung weist die Brille auf? Besteht die SK-X® Verglasung aus Sicherheitsglas?

Sowohl die Skibrillen als auch die optischen Gläser entsprechen den geltenden EN-Normen. Die Frontscheibe der Skibrillen bestehen zum zusätzlichen Schutz aus absolut bruchsicherem Polycarbonat-Gläsern.

Was kostet die SK-X® verglaste Skibrille?

Je nach benötigten optischen Gläsern bekommt man die Skibrille inklusive der maßgefertigten SK-X® Verglasung ab € 550,- Der exakte Preis wird von Ihrem Optiker kalkuliert, da eine Preisempfehlung auch aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Seit wann gibt es die Möglichkeit Skibrillen direkt optisch verglasen zu lassen?

In der von SK-X® optical solutions patentierten und von uns entwickelten SK-X® Verglasung verarbeiten wir Skibrillen seit 2015 in dieser Form. Über 170 Partner in 8 Ländern bieten sie heute schon an und es werden laufend mehr. Ein wichtiger Faktor für unsere Lösung waren die neuen technologischen Entwicklungen in der Brillenglasindustrie.

Ich habe eine Skibrille eines anderen Herstellers, ist hier auch eine direkte Verglasung möglich?

Die Brillen müssen bestimmte technische Kriterien erfüllen, damit die hohe Qualität der SK-X® Verglasung gewährleistet bleibt. Aus verarbeitungstechnischen und logistischen Gründen ist das also leider nicht möglich.

Ich habe bereits eine Brille, die in Ihrem Katalog als verglasbar angegeben wird, kann ich diese auch nachträglich verglasen lassen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, wird auf Grund des Mehraufwands für Sie mit Preisen ab €390,– aber etwas teurer, als im SK-X® Kombi-Paket.

Welche UV Schutzklasse hat die SK-X® Verglasung?

Sämtliche von uns verarbeiteten Brillen haben 100% UV Schutz. Wichtig zu wissen: Auch transparente Gläser bieten 100%igen UV-Schutz, allerdings keinen Blendschutz. Bei der Wahl der richtigen Tönung der Gläser hilft Ihnen Ihr Optiker aus unserem SK-X® Netzwerk.

Stammen die Gläser für die SK-X® Verglasung von namhaften Herstellern?

Unsere Lieferanten für die optischen Gläser sind Rodenstock und Zeiss; zwei renommierte deutsche Brillenglaserzeuger, die uns auch kurze Lieferzeiten gewährleisten können.

Mein Optiker führt die SK-X® verglaste Brille noch nicht, kann die Brille von jedem Optiker bestellt werden?

Jeder Optiker kann sich kostenlos über die Homepage sk-x.eu registrieren und so Netzwerkpartner von SK-X® werden. Wo sich Ihr nächstgelegener SK-X® Netzwerkpartner befindet, finden Sie unter https://www.sk-x.eu/optiker-finden/